Pilgervater von Speyer  
Auf den Spuren von Kirchen, Klöster und Pilgerstätten - sowie der heiligen Edith Stein
Rundgänge / Termine
Pilgern in Speyer


aktualisiert: 14. März 2019


"So ziehet in Gott den Weg!"
- "Mit Gott auf dem Weg!"

Mit diesem alten Speyerer Pilgergruß aus dem Jahr 1298
begrüßen wir Sie bei uns in der Domstadt am Rhein


In Speyer trafen einst vor dem Kaiserdom die Pilgerrouten aus den Rheinlanden, vom
russischen St. Petersburg und dem polnischen Krakau kommend zusammen, um sich zu
einem (Fern-)Pilgerweg über den Odilienberg bis nach Santiago de Compostela zu vereinen.

Fernpilger wurden dabei vom "Pilgervater" ebenso betreut wie die vielen regionalen Wallfahrer,
die das "Jerusalem am Rhein" mit seiner gewaltigen Domkirche besuchten.

Als erfahrener Pilgersmann konnte der Speyerer Pilgervater nicht nur viele
gute Ratschläge geben, sondern den gottesfürchtigen Besuchern auch den Weg zu
den verschiedenen Kirchen, Klöster und Pilgerstätten in der Domstadt zeigen.

Und dies tut er auch heute noch voller Freude und mit viel Engagement ...

Seit 2018 ist der "Pilgervater" auch in der Zeit des 20. Jahrhunderts unterwegs,
wenn es auf den Spuren einer heilig gesprochenen Frau, Edith Stein, durch Speyer geht!


Seien Sie uns herzlich willkommen!
Impressum/Kontakt: Dr. Otmar Geiger - Historiker/Heimat- und Brauchtumsforscher - Tel. 06205 923462 - info@pilgervater-speyer.de